9. August 2024

Zeitplan

Datum

Klosterfest Cismar

Am Freitag des zweiten Wochenendes im August öffnen sich in Cismar die Pforten des Klosterfestes, um im Schatten des ehemaligen Benediktinerklosters die Besucher zu empfangen. Seit mehr als 30 Jahren erwartet die Gäste dieses ganz besonderen Marktes ein buntes Treiben in jener unverwechselbaren Mischung aus Nostalgie, Kunsthandwerk, Musik und gepflegter Beköstigung, wie es sie wohl nur in Cismar gibt. Drei Tage lang, vom Freitag bis zum Sonntag, sorgt der Förderkreis Kloster Cismar als Veranstalter neben dem Marktgeschehen mit einer Fülle von Darbietungen vor der einzigartigen historischen Kulisse des Klosters Cismar für das Fest der Feste im norddeutschen Raum.

Weit mehr als hundert Stände warten auf die Besucher. Die Kunsthandwerker und Künstler werden an allen drei Tagen in breiter Palette ihre sehenswerten Arbeiten den Besuchern nicht nur präsentieren, sondern in den meisten Fällen ihnen auch zeigen, wie sie entstehen: Hier wird nicht nur verkauft, hier wird – und das gibt dem Klosterfest sein besonderes Flair – auch gezeigt, wie die kleinen und großen Kunstwerke entstehen. Groß ist auch das Spektrum der Aussteller: Da arbeiten der Keramiker, Silberschmied, Glasbrenner und Weber neben dem Hutmacher, Textilkünstler, Bürstenmacher, Drechsler, Papierkünstler und Holzspielzeugmacher – und die meisten in nostalgischen Kostümen. Gürtler und Täschner, Bildhauer und Maler bearbeiten ihr Material, Edelsteine glänzen in der Sonne und Radierungen, Grafiken und Bilder, Seidenmalereien entstehen vor den Augen der Besucher.

https://www.kloster-cismar.de/klosterfest-2022

Ort:

23743 Grömitz-Cismar, Germany